X

Universitätsklinikum Bonn (UKB)

Leistungen: corporate design, Logoentwicklung, Neuentwicklung aller gedruckten und digitalen Medien, Webseiten und Intranet (CMS Plone).

Für unseren Kunden Universitätsklinikum Bonn entwickeln wir seit 2009 das komplette corporate design neu. Die Neuentwicklung umfasst alle Medien von Logo und Geschäftsausstattungen, über Broschüren, Flyer, Schilder, Arbeitskleidung, Pins… bis hin zur corporate website  und einigen Themen- und Abteilungswebseiten. Die Umsetzung der Webseite erfolgt mit dem CMS Plone.

Universitätsklinikum Bonn - Logo

Das neue Logo des UKB ist eine Wort-Bild-Marke, die auf der Idee des Leiters des dortigen Medienzentrums basiert, die Kernaussage des Klinikums stilisiert darzustellen: die Verbindung von Forschung (graue Fläche symbolisiert das halbrunde Forschungs- und Lehrgebäude) mit der Krankenversorgung (blaue Fläche symbolisiert das neue Bettenhaus).

Dieses Logo wird durch seine markante, klare Form und seinem zeitlosen Charakter einen langfristigen Wiedererkennungswert besitzen.

Universitätsklinikum Bonn - Corporate Design

Das Erscheinungsbild der Medien des UKB zeichnet sich durch einen sehr hohen Wiedererkennungswert aus, der durch den Einsatz von vier verschiedenen Gestaltungselementen getragen wird.

Logo, Bögen, Typografie und das festgelegte Farbspektrum harmonieren untereinander, sind relativ frei einsetzbar und funktionieren in jedem Format hervorragend. Im 70-seitigen Styleguide ist der komplette Einsatz dieser Elemente anschaulich beschrieben.

Universitätsklinikum Bonn - Printmedien

Für das Universitätsklinikum Bonn haben wir das gesamte Erscheinungsbild überarbeitet und in eine einheitliche Form gegossen. Dem Medienzentrum stellten wir Vorlagen für alle erdenklichen Print-Medien zur Verfügung: Flyer, Broschüren, Ausweise, Pins, Geschäftsausstattung, Präsentationen...

Das UKB kann nun mit unserem Corporate Design Leitfaden alle neu zu erstellenden Medien, Unterlagen und Produkte nach strengen, klaren Richtlinien branden und dabei immer das sympathische Auftreten eines Gesamtklinikums bewahren.

Universitätsklinikum Bonn - Printmedien

Für das Universitätsklinikum Bonn haben wir das gesamte Erscheinungsbild überarbeitet und in eine einheitliche Form gegossen. Dem Medienzentrum stellten wir Vorlagen für alle erdenklichen Print-Medien zur Verfügung: Flyer, Broschüren, Ausweise, Pins, Geschäftsausstattung, Präsentationen...

Das UKB kann nun mit unserem Corporate Design Leitfaden alle neu zu erstellenden Medien, Unterlagen und Produkte nach strengen, klaren Richtlinien branden und dabei immer das sympathische Auftreten eines Gesamtklinikums bewahren.

Universitätsklinikum Bonn - Printmedien

Für das Universitätsklinikum Bonn haben wir das gesamte Erscheinungsbild überarbeitet und in eine einheitliche Form gegossen. Dem Medienzentrum stellten wir Vorlagen für alle erdenklichen Print-Medien zur Verfügung: Flyer, Broschüren, Ausweise, Pins, Geschäftsausstattung, Präsentationen...

Das UKB kann nun mit unserem Corporate Design Leitfaden alle neu zu erstellenden Medien, Unterlagen und Produkte nach strengen, klaren Richtlinien branden und dabei immer das sympathische Auftreten eines Gesamtklinikums bewahren.

Universitätsklinikum Bonn - Printmedien

Für das Universitätsklinikum Bonn haben wir das gesamte Erscheinungsbild überarbeitet und in eine einheitliche Form gegossen. Dem Medienzentrum stellten wir Vorlagen für alle erdenklichen Print-Medien zur Verfügung: Flyer, Broschüren, Ausweise, Pins, Geschäftsausstattung, Präsentationen...

Das UKB kann nun mit unserem Corporate Design Leitfaden alle neu zu erstellenden Medien, Unterlagen und Produkte nach strengen, klaren Richtlinien branden und dabei immer das sympathische Auftreten eines Gesamtklinikums bewahren.

Universitätsklinikum Bonn - corporate website

Noch nicht live, deshalb auch kein Bild an dieser Stelle!

Die Webseite wird die Informationsfülle von rund 60 Kliniken und Zentren sowie zahlreichen weiteren Abteilungen und Diensten aus Forschung, Lehre und Krankenversorgung präsentieren – modern, funktional, leicht zu navigieren und persönlich ansprechend.

Die extrem umfangreichen Anforderungen der verschiedenen Abteilungen haben wir mit einem modularen und sehr flexiblen Panelsystem (Informationsboxen) gelöst.

Die Umsetzung erfolgt in Plone. Launchtermin in 2012.